Anna Eichinger - Einfach Reiten

Übersicht über alle Blogartikel

Von Opern und Lipizzanern

Die beste Inspiration für die Reiterei bietet oft - das Leben. Und ganz aktuell das Radio. Warum uns die Weisheiten von Opernsängern für die Ausbildung von Jungpferden dienlich sein können - darum geht es in diesem Blogbeitrag.  Der Erfolg der Nein-Sager Autofahrt...

mehr lesen

ERP-27: Schulterherein

Schulterherein wird als das Aspirin der Reitkunst beschrieben. Gleichzeitig bereitet es aber auch viel Kopfzerbrechen. In Podcast-Folge 27 habe ich mir ein paar Gedanken über das Schulterherein gemacht. Viel Spaß beim Reinhören

mehr lesen

Das war PferNETZT 2019

Zum zweiten Mal ging „Pfernetzt“ in Fulda über die Bühne. Austausch, Vernetzung und Wiedersehensfreude - eine Rückschau.  Das Programm Eine geballte Ladung Wissen und Austausch erwartete auch heuer die Pfernetzt Besucher an der „Fohlenweide“ in Fulda. Ich habe...

mehr lesen

Die Hand am Kappzaum

Kappzaum, Bodenarbeitsseil und Gerte - so ausgestattet kann die Bodenarbeit losgehen. Wie aber kann der Mensch den Kappzaum berühren und nutzen? Wie bekommt man ein gutes Händchen für den Kappzaum?  Du bist was du isst - wer kennt dieses Sprichwort nicht? Wie man...

mehr lesen

Die Visitenkarte des Trainers

Wer ist der beste Trainer für mein Pferd? Wie kann ich echtes Wissen von extrem guter PR unterscheiden? Und wieso sind die Pferde des Trainers seine Visitenkarte?  Zwei Dinge haben mich in letzter Zeit zum Grübeln gebracht. Zum einen Bent Branderup, der bei...

mehr lesen

Es ist gut, Anfänger zu sein!

Womit fängt man an?  In der letzten Theorieeinheit am Sonntag beim Seminar in Niederösterreich Ende April erklärt Bent Branderup noch einmal, warum wir nicht mit der Primärhilfe in der Ausbildung beginnen, sondern den „Umweg“ über die Sekundarhilfen auf uns...

mehr lesen

Miteinander tanzen

Wie verbessern wir das Miteinander von Mensch und Pferd?Wie schaffen wir einen gemeinsamen Tanz? Beim Seminar mit Bent Branderup Ende April ging es um Sekundäre Hilfengebung. Kursbericht Teil 2 heute in meinem Blog: Wir müssen Biomechanik immer im Verhältnis zum...

mehr lesen

Hilfen müssen helfen

Kursbericht Bent Branderup: Sekundäre Hilfengebung Wenn man auf das Pferd einwirkt, dann muss man verstehen worauf man einwirkt und wie man einwirkt. Das und vieles mehr, war Thema beim ersten Seminar mit Bent Branderup im Equimotion Reitzentrum in Mannersdorf/...

mehr lesen

Perspektivenwechsel

"Besonders für die Akademische Reitkunst geeignet". Mit diesem Slogan werden zunehmend Pferde gerne in Verkaufsportalen angeboten. Meine liebe Kollegin Celina Harich hat sich dazu Gedanken gemacht - wer Celina kennt weiß - es bleibt nicht bei einem Aspekt. Ich freue...

mehr lesen

Der Sitz in der Akademischen Reitkunst

In der Akademischen Reitkunst legt man großen Wert auf den Sitz. Manche Reiter anderer Reitstile werfen "den Akademikern" allerdings Sitzfehler vor. Für die Ausgaben der FEINEN HILFEN Nr. 25 wurde ich interviewt, um Missverständnisse aufzuklären. FEINE HILFEN: Was hat...

mehr lesen

Pin It on Pinterest

Share This