Anna Eichinger - Einfach Reiten

Übersicht über alle Blogartikel

Französisch motiviert

Positive oder negative Verstärkung war für François Robichon de la Guérinière (1688-1751) und Antoine de Pluvinel (1555-1620) kein Thema – und das obwohl ihr Konzept einer positiven Pädagogik für die zwei- und vierbeinigen Schüler nicht nur in Frankreich Schule...

mehr lesen

Und Action…Sommerakademie 2018

Die Sommerakademie 2018 hatte es wieder in sich. Aus zahlreichen Ländern Europas kamen Mitglieder nach Dänemark um gemeinsam am Brainpool zu arbeiten, sich auszutauschen, spannenden Vorträgen zu lauschen und vor allem: Eine gute Zeit miteinander zu haben!  „Der Mensch...

mehr lesen

Kann man auch zu positiv/ zu negativ sein? 

Irgendwann bin ich auf Facebook über ein Video gestolpert, das mich schwer beeindruckt hat. Da wurde quasi ein Fisch „geklickert“. Der kluge Fisch musste verschiedene Gegenstände bzw, Symbole wieder erkennen. Die Art und Weise, wie das Tier die Herausforderung...

mehr lesen

Der Megasus Testbericht

Er ist neu, er ist aus der Steiermark, er ist qietsch-orange. Die Rede ist vom Megasus Horserunner, einem relativ neuen Klebebeschlag für Pferde. Meine Pferdedamen durften testen.  Testbericht Tarabaya Herbst 2017. Tabby möchte nicht mehr wirklich von der Koppel...

mehr lesen

Schaffst du es alleine? 

Was war nochmal Thema der letzten Reitstunde? Worauf soll ich in der Bodenarbeit achten? Und woran soll ich überhaupt üben? Selbstständigkeit ist eine schwierige Sache, auch wenn wir uns in der Reitkunst Schritt für Schritt vortasten. Heute eine Anleitung wie es ohne...

mehr lesen

Der Ernst des Lebens

Es ist wieder einmal Zeit für ein Update aus dem Hause Conversano Aquileja aka „Konrad“. Im November gab es das letzte Update von Konrad im Blog - und seitdem hat sich viel getan. Vor allem in meinem Kopf.  Der Zauber der Alm  Gestern war ich auf der Stubalm ganz in...

mehr lesen

ERP-25: Pfergo – Pferde und Ergotherapie

Ruth Katzenberger-Schmelcher vom "Team Shetty Sport" habe ich 2017 bei Pfernetzt - einem äußerst sympathischen Event rund um Blogs, Pferde, Menschen, Ausbildung etc. kennen gelernt. Was mir bei Pfernetzt besonders positiv in Erinnerung geblieben ist: Egal welches...

mehr lesen

Zeit schön verbringen

Wie schaffen wir es, dass zwei Geister wollen, was zwei Körper können? In der dritten Theorieeinheit bei unserem Kurs mit Bent Branderup Anfang Juni rund um das erste und zweite Descente stellte dieser die Pädagogik in den Vordergrund: (Französisch Experten sehen mir...

mehr lesen

Die Bausteine zum mittleren Rahmen

Warum das Nachgeben für den Reiter so schwer ist und worauf wir bei einer korrekten Dehnungshaltung in Punkto Biomechanik achten müssen - das erklärte Bent Branderup im ersten Teil unseres Seminars Anfang Juni. Im zweiten Teil des Vortrags ging Bent Branderup...

mehr lesen

Der Weg zum ersten Descente

“Guérinière beschreibt, das Schwierigste ist das Nachgeben und zwar aus einem Grund. Wenn man nachgibt und das Pferd weiß nicht, was es mit dieser Hilfe machen soll, dann kann man die Hilfe nicht verstärken. Man kann einen Schenkel verstärken, man kann auch eine...

mehr lesen