Ohne Zwang und Kraftaufwand

„Zwei Geister müssen wollen, was zwei Körper können.“

 

Bent Branderup

Von den Alten Meistern lernen

Unterricht bei mir

Eine Schulung von Körper und Geist, von Pferd und Reiter. Wer den Glauben an sich und sein Können anzweifelt, wird überrascht sein, wie schön und harmonisch die Zusammenarbeit werden kann. Denn nicht nur jedes Pferd kann alles lernen, auch wir Reiter können zum besseren Wegbegleiter unserer Pferde werden.

Kurse

Wir organisieren in Österreich jährlich mehrere Kurse für Freunde und Interessierte der Akademischen Reitkunst. Körpersprache, gebisslose Reitkunst, Biomechanik bis zur Hohen Schule: Jedes Jahr begleiten unterschiedliche Themenschwerpunkte, vorgetragen von faszinierenden, international bekannten Referenten.

Meine Tourdaten

Wo kann man mich und meinen Unterricht kennen lernen? Ich bin regelmässig in ganz Österreich sowie in unseren Nachbarländern unterwegs. Meine mobilen Tourdaten, Termine für Tages- und Wochenendkurse sowie alle noch verfügbaren Termine finden Sie im aktuellen Kalender 2018. Ich freue mich auf den persönlichen Austausch.

Neueste Blogartikel

Von Opern und Lipizzanern

Die beste Inspiration für die Reiterei bietet oft - das Leben. Und ganz aktuell das Radio. Warum uns die Weisheiten von Opernsängern für die Ausbildung von Jungpferden dienlich sein können - darum geht es in diesem Blogbeitrag.  Der Erfolg der Nein-Sager Autofahrt...

mehr lesen

ERP-27: Schulterherein

Schulterherein wird als das Aspirin der Reitkunst beschrieben. Gleichzeitig bereitet es aber auch viel Kopfzerbrechen. In Podcast-Folge 27 habe ich mir ein paar Gedanken über das Schulterherein gemacht. Viel Spaß beim Reinhören

mehr lesen

Pin It on Pinterest