Ohne Zwang und Kraftaufwand

„Zwei Geister müssen wollen, was zwei Körper können.“

 

Bent Branderup

Von den Alten Meistern lernen

Unterricht bei mir

Eine Schulung von Körper und Geist, von Pferd und Reiter. Wer den Glauben an sich und sein Können anzweifelt, wird überrascht sein, wie schön und harmonisch die Zusammenarbeit werden kann. Denn nicht nur jedes Pferd kann alles lernen, auch wir Reiter können zum besseren Wegbegleiter unserer Pferde werden.

Kurse

Wir organisieren in Österreich jährlich mehrere Kurse für Freunde und Interessierte der Akademischen Reitkunst. Körpersprache, gebisslose Reitkunst, Biomechanik bis zur Hohen Schule: Jedes Jahr begleiten unterschiedliche Themenschwerpunkte, vorgetragen von faszinierenden, international bekannten Referenten.

Meine Tourdaten

Wo kann man mich und meinen Unterricht kennen lernen? Ich bin regelmässig in ganz Österreich sowie in unseren Nachbarländern unterwegs. Meine mobilen Tourdaten, Termine für Tages- und Wochenendkurse sowie alle noch verfügbaren Termine finden Sie im aktuellen Kalender 2017. Ich freue mich auf den persönlichen Austausch.

Neueste Blogartikel

Die Basis am Boden

Nach der Grunderziehung kommt das Pferd in die Grundschule. Bodenarbeit, Longieren, erste Gymnastik – welche Ideen hatten die alten Meister dazu? Und wie würden sich Antoine de Pluvinel (1555-1620), François Robichon de la Guérinière (1688-1751) und Gustav Steinbrecht...

mehr lesen

Gestatten, der Paso Fino

Rasseportrait, Teil 5 – diesmal nicht ganz typisch barock. Simone Garnreiters Herz schlägt für die Paso Finos. Da liegt es auf der Hand, Simone nach ihren Erfahrungen mit den Finos zu befragen. Wie bist du denn auf diese Rasse gekommen und warum bis heute quasi „treu“...

mehr lesen

Pin It on Pinterest